Die Abrechnung erfolgt über die Gebührenordnung für Heilpraktiker.


Die Kosten können zum großen Teil durch private Zusatzversicherungen oder
private Krankenversicherungen übernommen werden.


Die gesetzliche Krankenversicherung übernimmt diese Leistung jedoch nicht.


Bitte informieren Sie sich bei Ihrer Versicherung.

 

Die Behandlung ist immer individuell auf die zu behandelnde Person zugeschnitten. Wenn Sie Fragen bezüglich der Therapiemöglichkeiten und der Kosten in Ihrem persönlichen Fall haben, berate ich Sie gerne.